註冊/我已經是用戶


您还没有注册 ?

这里注册。



拍品 3231* - A144 19世纪的绘画作品 - Dienstag, 18. März 2008, 04.00 PM

GIOVANNI PIANCASTELLI

(Castel Bolognese 1845–1926 Bologna)
Pair of works: Emigrazione dell' Agro Romano–Partendo und Tornando. Oil on panel. Both paintings signed lower left: Piancastelli. 59.7 x 99.8 cm / 59.1 x 99.9 cm. Both paintings are in their original frames. Provenance: Private collection Basel. Exhibited:–Rome, Esposizione di belle Arti.–Munich, Internationale Kunstausstellung, No. 1341
Öl auf Holz.
Beide Gemälde unten links signiert: Piancastelli.
59,7 x 99,8 cm / 59,1 x 99,9 cm.

Beide Gemälde in Originalrahmen. Provenienz: Privatbesitz Basel. Ausstellung: - Rom, Esposizione di belle Arti. - München, Internationale Kunstausstellung, Nr. 1341 (Partendo), Nr. 1342 (Tornando). Diese herausragenden Gegenstücke des italienischen Malers Giovanni Piancastelli mit Darstellungen der Emigration aus der römischen Umgebung - Aufbruch (Partendo) und Rückkehr (Tornando) - entstanden in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert und zeichnen sich durch äusserste Genauigkeit und künstlerische Perfektion aus. 1883 nahm Piancastelli an der Internationalen Ausstellung in Rom und München teil, wo vermutlich diese Pendants gezeigt wurden. Bereits 1878 stellte der Maleri ein Gemälde zu diesem Thema mit dem Titel "Gli emigranti della campagna romana" während der Weltausstellung in Paris aus. Piancastelli studierte in Faenza und Rom und war lange Jahre Direktor der Galleria Borghese in Rom. (weiterführende Literatur: De Santi, Samantha/ Donati, Valentino: Giovanni Piancastelli: artista e collezionista 1845 - 1926, Faenza 2001; Ficacci, Luigi: Da Giovanni Pianncastelli a Carlo Piancastelli, in: Carlo Piancastelli e il collezionismo in Italia tra Ottocento e Novecento, hrsg. Von Piergiorgio brigliadori, Bologna 2003.)

CHF 200 000 / 250 000 | (€ 206 190 / 257 730)

以瑞士法郎銷售 CHF 503 000