Lot 1044 - A188 Möbel, Porzellan & Silber - Donnerstag, 28. März 2019, 13.30 Uhr

SELTENE FAYENCE TEEDOSE DER "GRÜNEN FAMILIE",

Ansbach, um 1725-1757.
Ovale Form, bemalt mit zwei Chinesenpaaren, beim Musizieren und bei der Teezeremonie, zwischen blühenden Pflanzen, der leicht gewölbte Deckel mit einem Chinesen inmitten einer Landschaft.
H 9,5 cm. Haarrisse, Randbestossung und Reparatur.

Provenienz:
- Sammlung Igo Levi, Nürnberg/Luzern.
- durch Erbfolge in heutigen Privatbesitz, Zürich.

Abbildung: Auktionskatalog Weinmüller München, Sammlung Igo Levi, Luzern. Süddeutsche Fayence- und Hafnerkunst des 16. bis 18. Jahrhunderts, 1962, Kat. Nr. 84; Adolf Bayer, Die Ansbacher Fayence Fabriken, 1959, S. 146 Abb. 132.

CHF 300 / 500

€ 260 / 440

Verkauft für CHF 14 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr