Lot 1017 - A198 Möbel, Porzellan & Silber - Donnerstag, 30. September 2021, 13.00 Uhr

TAPISSERIE WOHL AUS EINER SERIE ZUM LEBEN JAKOBS

Bruxelles oder Enghien, ca. 1550/75.
Ein alter, bärtiger Mann, der sich auf einen Stock stützt, wird von einem jüngeren Mann empfangen. Ihm folgt ein Diener mit langem Stab, auf eine sitzende Frau mit Kind zurückschauend. Im Hintergrund links einige sich umarmende Figuren und ein Kamel dahinter. Vielfigurige biblische Darstellung, wohl die Versöhnung zwischen Jakob und seinem Sohn Joseph, König von Ägypten (Genesis 47: 5-6). Mit floraler Bordüre mit Früchten, in den unteren Ecken zwei Personen.
294 × 463 cm.

Wenige Fehlstellen und Reparaturen.

Diese Szene könnte zu einer unbekannten Serie von Tapisserien mit biblischen Darstellungen gehören, in welcher Patriarchen wie Abraham und Jakob gerne als bärtige Alte dargestellt sind. Als Vergleiche können eine Tapisserien über das Leben Abrahams in Hampton Court (um 1545) und eine über das Leben Jakobs in Brüssel (um 1535) angeführt werden.
Die Bordüre mit dem breiten floralen Dekor findet sich auf Tapisserien aus der Zeit zwischen 1540 und 1560. Das Motiv findet sich sowohl in Brüssel als auch in Enghien.

CHF 20 000 / 30 000

€ 18 690 / 28 040