Lot 1028 - A190 Möbel, Porzellan & Silber - Donnerstag, 26. September 2019, 10.00 Uhr

VERMEIL BESAMIMGEFÄSS IN GESTALT EINER EULE,

eine Arbeit des 19. Jh., mit angebrachten Fantasiemarken.
Die am Hals angebrachte hebräische Inschrift בורא מיני בשמים (der du die Arten der Gewürze erschaffen hast) sowie die kleinen Löcher am Kopf der Eule lassen vermuten, dass die vorliegende Silberschmiedearbeit als Besamimgefäss konzipiert wurde. Der ursprüngliche Unterteil wurde durch ein Siebenbürger Heftel ersetzt, das wohl dem 17./18. Jahrhundert zuordnen ist.
H ca. 19,5 cm. 425 g.

Provenienz:
Schweizer Privatsammlung.

CHF 12 000 / 18 000

€ 10 530 / 15 790