Zwangsversteigerung – bitte beachten sie die speziellen Steigerungsbedingungen der EZV.
Lot 3895 - S16 Fabergé und Objets de Vertu Zwangsversteigerung - Dienstag, 22. Juni 2021, 16.00 Uhr

PERLMUTT UND GOLD ZIGARETTEN ETUI, FABERGÉ, St. Petersburg, ca. 1890.

Marke Fabergé und Meistermarke Michael Perchin in Kyrillisch, 84 Zolotniky.
Rechteckiges, gewölbtes Zigarettenetui im Rococo-Stil, mit appliziertem, gekröntem Ligatur-Monogramm "WA" für Grossfürst Vladimir Alexandrovich. Das Ganze überzogen mit Rocailles in Gold: Voluten-, Akanthusblatt-, Blüten- und zwei seitlichen Gittermotiven. Innen Silber vergoldet. Ca. 8,8 x 5,3 x 2,4 cm.

Perlmutt-Objekte sind selten bei Fabergé. Das nächstmögliche Vergleichsstück ist ein Zigarettenetui von Perchin, abgebildet in: G. von Habsburg, Fabergé: Hofjuwelier der Zaren, 1986, Nr. 275, S.180.

Provenienz:
- Erbschaft Grossherzogin Maria Pavlovna.
- Sotheby's London, 30. November 2009, lot 94.
- Privatbesitz Schweiz, an obiger Auktion erworben.

Mindestzuschlagspreis:
CHF 158 500 (€ 148 130)