Lot 109 - A191AS Asiatica: Himalaya, China - Dienstag, 03. Dezember 2019, 10.00 Uhr

FEINE FIGUR DES SITZENDEN BUDDHA.

Tibet, 14./15. Jh. H 27 cm.
Feuervergoldete Kupferlegierung, die Haare sind blau gefasst. Gut proportionierte, elegante Darstellung des Shakyamuni im Moment der Erleuchtung, mit der Rechten die Erde zur Zeugin rufend, die Linke in dhyana-mudra im Schoss. Ein kleiner Türkis markiert die Urna, Lippen und Augen sind farbig gefasst. Sockelplatte verloren.

Provenienz: Schweizer Privatsammlung, erworben in London vor 1980, durch Erbschaft an jetzigen Besitzer.
Vgl.: von Schroeder, Buddhist Sculpture in Tibet, Bd. 2, Abb. 271D.

CHF 100 000 / 150 000

€ 87 720 / 131 580