Lot 3067 - A192 Gemälde Alter Meister - Freitag, 19. Juni 2020, 14.00 Uhr

MARTIN VON MOLITOR (ZUGESCHRIEBEN)

(1759 Wien 1812)
Pastorale Landschaft mit Figuren.
Öl auf Kupfer.
38 × 53,5 cm.

Provenienz:
- Sammlung Friedrich von Tscharner (1868–1952), Bern.
- Durch Erbfolge, Schweizer Privatbesitz.

Stilistisch und farblich ist diese Landschaft eng mit dem Oeuvre von Martin von Molitor verwandt, einem der besten Schüler von Johann Christian Brand (1722–1795) an der Wiener Akademie und Schützling des Erzherzogs Karl von Österreich-Teschen.

CHF 3 000 / 5 000

€ 2 800 / 4 670

Verkauft für CHF 7 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr