Lot 3113 - A192 Von Corot bis Purrmann - Freitag, 19. Juni 2020, 15.30 Uhr

JEAN-BAPTISTE CAMILLE COROT

(1796 Paris 1875)
Ville d'Avray. Allée sous bois. 1830–40.
Öl auf Holz.
Unten links signiert: COROT.
23,5 × 35,5 cm.

Gutachten:
Martin Dieterle und Claire Lebeau, 27.1.2020.

Provenienz:
- Auktion Hôtel Drouot, 6.4.1876, Los 2.
- Sammlung M. de Saint-Albin.
- Sammlung Eugène Le Roy.
- Chez Tooth, London, 1910, Nr. 2230.
- Auktion Sotheby's, New York, 26.5.1983, Los 30.
- Galerie Dr. Hans-Peter Bühler, München.
- Schweizer Privatsammlung, 1985 bei obiger Galerie erworben.

Literatur:
Alfred Robaut: L'oeuvre de Corot, Paris 1905, Bd. II, Nr. 279, S. 98–99 (mit Abb).

CHF 25 000 / 35 000

€ 21 930 / 30 700

Verkauft für CHF 152 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr