Lot 1263 - A194 Porzellan aus dem Nachlass Rosmarie Schmidt-Ducret - Donnerstag, 24. September 2020, 14.00 Uhr

NACHLASS ROSMARIE SCHMIDT - DUCRET:
MODELL EINES BAUERNHAUSES MIT BACKOFEN UND HUNDEHÜTTE

Meissen, um 1743, Modell von Johann Gottlieb Ehder.
Mit Fachwerk naturalistisch modelliertem und staffiertem Mauerwerk, auf der Rückseite der Backofen überdacht von einer Holzlaube und mit strohbedecktem Dach mit kleinem Schornstein. An der Vorderseite ein Hund in einer Hundehütte. Spuren einer unterglasurblauen Schwertermarke.
14 x 11,8 x 11,5 cm.

Minim restauriert.

Vergleichsstück: Dresden, Porzellansammlung Inv. Nr. P.E.1719 ( (M. Kunze-Köllensperger, in: Ausst.-Kat. Schwanenservice, Meissener Porzellan für Heinrich Graf von Brühl, 2000, S. 216-217 Nr.159, 160).

CHF 4 000 / 5 000

€ 3 740 / 4 670

Verkauft für CHF 19 820 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr