Lot 1227 - A194 Porzellan aus dem Nachlass Rosmarie Schmidt-Ducret - Donnerstag, 24. September 2020, 14.00 Uhr

NACHLASS ROSMARIE SCHMIDT - DUCRET:
KUMME MIT FAMILLE-VERTE DEKOR

Meissen, um 1730, die Bemalung wohl zeitgleich.
Bemalt im ostasiatischen famille-verte Stil. Blütenstauden auf felsigem Terrain und ein Schmetterlingspaar. Eisenrote Gitterwerkbordüre mit Halbblüten am Innenrand. Unterglasurblaue Schwertermarke, eisenrote Nummer 28, Ritzzeichen //, Johanneumsnummer N=502-W eingeritzt und ungeschwärzt.
D 17 cm.

Unregelmässige Form

CHF 800 / 1 500

€ 750 / 1 400

Verkauft für CHF 938 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr