Lot 1217 - A194 Porzellan aus dem Nachlass Rosmarie Schmidt-Ducret - Donnerstag, 24. September 2020, 14.00 Uhr

NACHLASS ROSMARIE SCHMIDT - DUCRET:
KOPPCHEN UND UNTERSCHALE

Meissen, um 1725-30.
Indiansiche Blumen im Famille-Rose Stil und unterglasurblaue Bandbordüren mit Goldhöhung. Auf der Rückseite der Unterschale eisenrote Doppelringbordüre. Unterglasurblaue Schwertermarke mit Parierstangen, Ritzzeichen // im Standring beider Teile.
H 4 cm, D 12 cm.

Literatur:
Siegfried Ducret, Die Zürcher Porzellanmanufaktur, 1958, Bd. I, S. 65 Abb.37.

CHF 1 000 / 1 500

€ 880 / 1 320

Verkauft für CHF 1 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr