Lot 3245* - A199 Impressionismus & Moderne - Freitag, 03. Dezember 2021, 16.00 Uhr

GUSTAVE LOISEAU

(1865 Paris 1935)
Brouillard sur L'Eure. 1924.
Öl auf Leinwand.
Unten links signiert und datiert: G Loiseau 1924.
60 × 73 cm.

Das Werk ist im Archiv von Didier Imbert verzeichnet. Auf Wunsch des Käufers kann ein Zertifikat ausgestellt werden.

Provenienz:
- Schoneman Galleries, New York (verso mit Etikett).
- Privatsammlung USA, um 1964 in obiger Galerie erworben.
- Auktion Christie's, New York, 11.5.1994, Los 154.
- Privatsammlung New Jersey, an obiger Auktion erworben.
- Auktion Sotheby's, New York, 11.3.2021, Los 4.
- Privatsammlung Niederlande, an obiger Auktion erworben.

"Brouillard sur L’Eure" ist ein schönes Beispiel für Gustave Loiseaus spätere Flusslandschaften der 1920er. Sein charakteristischer Malduktus dieser Jahre besteht aus unterschiedlichen, dynamischen Strichen, die man auch "touche croisée" oder "en treillis" nennt. Dadurch vermag es der Künstler, die Bewegungen der Wasseroberfläche und die sich im Wind bewegenden Äste und Blätter der Bäume durch den nebligen Schleier hindurch einzufangen.

CHF 40 000 / 60 000

€ 37 380 / 56 070

Verkauft für CHF 122 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr