Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 1193 - A202 Decorative Arts - Donnerstag, 22. September 2022, 10.00 Uhr

SELTENES KAFFEE- UND TEESERVICE MIT PILLEMENT-CHINOISERIEN

Frankenthal, um 1768. Bemalung von C. F. Winterstein, Golddekor wohl von J. Daute (1765-77 in Frankenthal).
Mit reichem, figürlichem Dekor auf Geländesockeln und mit Goldspitzenbordüren. Chinesische Figuren in Gartenlandschaften mit Pagoden, Palmen und blühende Stauden. Dazwischen exotische Vögel und Insekten. Bestehend aus: 12 Koppchen mit Unterschalen, eine Teekanne, eine Soucoupe, eine Kaffeekanne, ein Heisswasserkännchen. Unterglasurblaue CT-Marke mit Kurhut und VIII, Goldmarke D. Ritzzeichen I 0. (31)
H Kaffeekanne 21,5 cm.

Provenienz:
- ehemals Kunsthandel Galerie Stuker, Bern.
- Privatsammlung, Basel, bei Obigem 1961 erworben.

Vergleichende Literatur:
Friedel Kirsch (Hrsg.), 100 Jahre Porzellane und Fayencen des 18. Jh., Weinheim 2019, S.474-481, S. 746-759, Kat.Nr. 86.

Dieses Service, aus dem bisher zur zwei Stücke bekannt sind, gehört in eine Reihe von feinen Chinoiseriedekoren aus Frankenthal, die der Porzellanmaler Christian Friedrich Winterstein in den Jahren 1762-1786 für Frankenthal gemalt hat.
Die feinen Dekore nehmen Bezug auf Chinoiserien von Jean Pillement (1728 Lyon 1808), der mehrere Chinoiserie-Vorlagenbücher zwischen 1754 und 1762 während seines Aufenthalts in London schuf, unter anderem die Monatsblätter, die als Malvorlage für ein anderes, ähnliches Frankenthaler Service dienten. C. Kirsch hat 2019 die Chinoiseriedekore von Winterstein in einer Studie präsentiert, s. Jubiläumskatalog Langeloh Porcelain, 2019, Kat. 85.

Eine Kumme und eine Tasse mit Untertasse aus unserem Service, sind im Katalog von Kirsch abgebildet (Kat. 86 und 140). Es ist der Golddekor von Jacob Daute, die übergrossen Schmettlinge, Vögel und grossen exotischen Pflanzen, die für dieses Service charakteristisch sind.

CHF 8 000 / 12 000 | (€ 8 250 / 12 370)

Verkauft für CHF 97 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr