Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 3238* - Z30 Impressionismus & Moderne - Freitag, 24. Juni 2011, 16.00 Uhr

LYONEL FEININGER

(1871 New York 1956)
Ohne Titel. (Windmühle). 1911.
Kreide auf Papier.
Oben rechts signiert: Feininger. Oben links datiert: Mon. Sep 11. 11.
15,5 x 20,2 cm.

Achim Moeller hat die Echtheit des Werkes bestätigt. Das Werk ist im Archiv des Lyonel Feininger Project LLC, New York unter der Nummer 367-08-10-10 registriert. Provenienz: - Alois J. Schardt, Pomona, CA, USA. - Privatsammlung, USA. - Achim Moeller, New York, NY, USA. Die ausdruckstarke Zeichnung zeigt die Mühle der Bäckerei Gellendin in Swinemünde auf Usedom. Feininger hat die letzte Kappenwindmühle Swinemündes, die schließlich 1919 abgerissen wurde, bei einem seiner zahlreichen Ausflüge von seinem Sommerurlaubsort Heringsdorf in das wenige Kilometer entfernte Seebad entdeckt. Besonders im Juni und September 1911 hat er sich intensiv mit dem Motiv beschäftigt und in der Folge die Radierung "Alte Windmühle", 1911/12 (Prasse, Leona. Lyonel Feininger, Das Grafische Werk, Radierungen, Lithographien, Holzschnitte, 1972, Nr. E 42, S. 76), angefertigt. Die Zeichnung ist eine Vorzeichnung für das Gemälde "Die Mühle", 1918 (Hans Hess. Lyonel Feininger. Stuttgart, 1959, Nr. 188), das sich heute im Kunstmuseum Lodz, Polen, befindet und für den Holzschnitt Windmühle, 1919 (Prasse, Nr. W 187, S. 202).

CHF 7 000 / 9 000 | (€ 6 540 / 8 410)

Verkauft für CHF 15 600