Lot 1017 - A162 Möbel, Porzellan & Dekoration - Donnerstag, 20. September 2012, 10.00 Uhr

TÜRMCHENUHR,

Renaissance, wohl Augsburg um 1650.
Vergoldete, fein ziselierte Bronze. Rechteckiges Gehäuse mit von Amor bekrönter Kuppel, 4 Eckzapfen und Lisenen auf profiliertem Bastionssockel. Front mit versilbertem Bronzezifferring mit römischen Stundenzahlen. Verso Bronzezifferblatt für Weckereinstellung und frei schwingender Pendel. Spindelwerk mit Darmsaitenaufzug und Schlag auf Glocke. Fehlstellen, zu revidieren. 11x11x21 cm.

Provenienz: - Ehemals Sammlung Flannery, Mentmore Castle. - Europäische Privatsammlung.

CHF 10 000 / 14 000

€ 9 350 / 13 080

Verkauft für CHF 13 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr