Lot 3040* - A174 Gemälde Alter Meister - Freitag, 18. September 2015, 15.00 Uhr

JAN BRUEGHEL d. J.

(1601 Antwerpen 1678)
Flusslandschaft mit Fährboot und Figuren.
Öl auf Holz.
18,3 × 26 cm.

Gutachten:
Dr. Klaus Ertz, 22.6.2012.

Provenienz:
Europäische Privatsammlung.

In einer sonnendurchfluteten Dorflandschaft sind mehrere Figuren mit dem Aufladen von Schiffen beschäftigt. Die Anordnung der Gebäude und Figuren links und rechts des Flusses akzentuiert die Perspektive, welche den Blick entlang des Flusses bis hin zur Stadt in der Ferne - wohl Antwerpen - führt. Wie sein Vater Jan d. Ä. zuvor, sind mehrere Flusslandschaften mit Dorfszenen und Figuren im Oeuvre Jan Brueghels d. J. bekannt, welche die grosse Beliebtheit dieser Kompositionen bezeugen. Eine um 1605-11 zu datierende kleine "Frontale Dorfgracht mit Anlegestelle" seines Vaters diente ihm dabei als Vorlage für das hier angebotene Gemälde (Öl auf Kupfer, 19 x 27 cm, Privatbesitz, siehe Ertz, Klaus / Nitze-Ertz, Christa: Jan Brueghel der Ältere (1568-1625), Lingen 2008-2010, Band I, S. 300, Kat. Nr. 140 mit Abb.). Die Malqualität unserer Flusslandschaft mit Figuren ist dabei besonders fein: Die Farbigkeit und Detailgenauigkeit in den Blättern, den Tieren im Wasser und der Stadtansicht mit Kirchturm im Hintergrund machen den Reiz dieser stimmungsvollen Darstellung aus und bieten für Klaus Ertz Anlass, unser Gemälde zwischen 1625 und 1630, also in die ersten Jahre, in denen Jan d. J. die väterliche Werkstatt nach dessen Tod übernahm, zu datieren. Tatsächlich ist der Pinselstrich Jan d. J. anfänglich noch in Anlehnung an das Oeuvre des Vaters sehr fein und entwickelt sich erst in den 1630er Jahren zu einer breitflächigeren, weniger strukturierten, malerischer wirkenden Darstellungsweise, wie beispielsweise bei der "Dorfgracht mit einspännigem Fuhrwerk" aus dem Nationalmuseum in Stockholm (Inv. Nr. 678, um 1630, siehe Ertz, Klaus: Jan Brueghel der Jüngere (1601-1678), Freren 1984, Kat. Nr. 40, Ft. 9), der "Ansicht an einem Fluss" im Rijksmuseum Amsterdam (Inv. Nr. A66, 1630er Jahre, siehe Ertz 1984, Kat. Nr. 48 mit Abb.), oder der "Flusslandschaft mit Mühle" in den Dienst Verspreide Rijkscollecties in Den Haag (Inv. Nr. NK 1415, 1630er Jahre, siehe Ertz 1984, Kat. Nr. 56 mit Abb.) ersichtlich wird.

CHF 50 000 / 70 000

€ 46 730 / 65 420

Verkauft für CHF 72 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr