Lot 3421 - A172 Zeichnungen Alter Meister - Freitag, 27. März 2015, 13.30 Uhr

PRAG (?), SPÄTES 16. JAHRHUNDERT

Die böhmische Trophäe. Kopie nach Albrecht Dürer.
Feder in Braun, aquarelliert.
Auf feinem Bütten mit Wz. Kleines Stadttor auf Sockel ohne Fenster (Meder 266, um 1550-1580).
41,2 x 28,2 cm. Gerahmt.

Provenienz: - Hof Rudolfs II. in Prag - Sammlung Adalbert v. Lanna, Lugt 2773 - Gutekunst, Stuttgart, 6.5.1910 Nr. 228 (als Albrecht Dürer Schule Kopie nach Albrecht Dürers aquarellierter Zeichnung von 1518, die sich im Kunsthistorischen Museum in Wien befindet. Friedrich Winkler erwähnt eine farbige Kopie des Blattes, die von Sir Robert Witt aus der Sammlung (Henry) Oppenheimer erworben wurde (Versteigerung Christie's 10.7.1936 Nr. 345). Sie stammte aus der Sammlung v. Lanna. Vermutlich handelt es sich bei dem vorliegenden Werk um diese beschriebene Kopie (Lit.: Winkler F., Die Zeichnungen Albrecht Dürers, Berlin, 1936-1939, Bd.4, Nr.695). Wir danken Dr. Christof Metzger von der Albertina in Wien für hilfreiche Hinweise bei der Zuordnung der Zeichnung.

CHF 8 000 / 12 000

€ 7 480 / 11 210

Verkauft für CHF 7 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr