Lot 113 - A164 Bücher - Samstag, 23. März 2013, 10.00 Uhr

Goethe, Johann Wolfgang von, Dichter (1749-1832).

Brief von Sekretärshand mit eigenh. Unterschrift "Ergebenst Goethe".
Weimar, 31. Jän[ner] 1816. 4°. 1 S. (Faltspuren, kl. Randläsuren u. Falzeinrisse).

An den Optiker Alexander Otteny: "Ew. Wohlgeb. Bemühungen bey Auspacken und Behandlung des verunglückten Instrumentes, erkenne dankbar, und billige auf Serenissimi gnädigsten Befehl vorläufig alles dasjenige, was Sie zu Wiederherstellung desselben allenfalls räthlich finden. So wie es mir sehr angenehm ist, dass, wie Ew. Wohlgebh. bemerken, dieser Unfall den Apparat näher kennen zu lernen dient dem ich mich bestens empfehle". - Alexander Franz Joseph Otteny (1773-1820) war seit 1802 Hofmechaniker in Jena und Vorsteher des von ihm gegründeten physikalisch-mechanischen Instituts an der Universität. - Bei dem verunglückten Instrument handelt es sich um eine "Zambonische Säule", eine Art Trockenbatterie, die Goethe aus München geschickt worden war. - Vorliegender Brief abgedruckt in: Sophien-Ausgabe, Band 51, Nr. 7284 a (Teildruck mit dem Vermerk "H[andschrift] nicht ermittelt") - Auktion Hauswedell 97 (1960), Nr. 97.

CHF 1 700 / 2 500

€ 1 590 / 2 340

Verkauft für CHF 3 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr