Lot 3008* - A168 Gemälde Alter Meister - Freitag, 28. März 2014, 15.00 Uhr

LUCAS CRANACH d. J. (WERKSTATT)

(Wittenberg 1515–1586 Weimar)
Schlafende Diana.
Öl auf Holz.
Signiert am Brunnen mit der geflügelten Schlange.
47,5 × 73 cm.

Gutachten:
Ludwig Meyer, 16.3.2011.

Provenienz:
- Sammlung Leontine Goldschmitt, Heidelberg.
- Sammlung Oberbaurat Hampe, Heidelberg.
- Rosenberg und Stiebel, New York.
- Sammlung Heinz Kisters, Kreuzlingen.
- Galerie Meissner, Zürich, 1963.
- Schweizer Privatsammlung, 1969.
- Auktion Fischer, Luzern, 1970, Los 324 (als Lucas Cranach d. Ä.).
- Deutsche Privatsammlung.

Ausstellung:
Bregenz 1965, "Meisterwerke der Malerei aus Privatsammlungen im Bodenseegebiet, Künstlerhaus Bregenz, Palais Thurn und Taxis, 1.7. - 30.9.1965, Nr. 26, Abb.10.

Literatur:
Max Friedländer und Jakob Rosenberg: Les peintures de Lucas Cranach, 1978, Kat. Nr. 404, S. 155 (als Cranach d. J. und Werkstatt, nach 1537).

Es sind mehrere Versionen dieser Komposition aus der Werkstatt Cranachs bekannt, das früheste Exemplar stammt von 1517 (Dresden), eine spätere Version in der Liverpool Royal Institution ist 1534 datiert. Rosenberg datiert diese Tafel von Cranach d. J. und dessen Werkstatt nach 1537, Ludwig Meyer geht von einer Entstehung um 1537/40 aus.

CHF 25 000 / 35 000

€ 23 360 / 32 710

Verkauft für CHF 252 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr