Lot 1758 - A170 Silber & Porzellan - Montag, 15. September 2014, 14.00 Uhr

VERMEIL-KOVSH,

Moskau 1794. Beschaumeistermarke Alexej Iwanow Wichljajew. Mit Meistermarke.
Im Innern leichte Wölbung mit getriebenem Doppelkopfadler und einer Reiterdarstellung. Diese umfasst von einer kyrillischen Inschrift, die sich mit "Für Glaube und Treue" übersetzten lässt. Der Griff trägt das bekrönte Monogramm der Zarin Katharina II. Ein weiterer, gegossener Doppelkopfadler befindet sich auf der dem Griff gegenüberliegenden Seite. Auf der Wandung sind umlaufend sechs Kartuschen graviert. Sie zeigen das Bildnis der Zarin und verweisen in kyrillischer Schrift des 18. Jahrhunderts auf den Empfänger dieses Geschenkkovshs. Frei übersetzt: "Für Iwan den Kleinen/ Jungen anlässlich seines langen Dienstes, 20. Mai 1794". Vergoldung stellenweise berieben. L. ca. 26,5cm, 420g.

Provenienz: Deutsche Privatsammlung.

CHF 5 000 / 7 000

€ 4 670 / 6 540

Verkauft für CHF 60 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr