Lot 507 - A180 Buchmalerei & Autographen - Samstag, 01. April 2017, 14.00 Uhr

Ganghofer, Ludwig, Schriftsteller (1855-1920).

Konvolut von 7 eigenh. Briefen und 1 Briefkarten, jeweils mit Unterschrift.
München und Jagdhaus Hubertus/ Tirol, 1911-1912. Mit geprägtem Monogramm (5) bzw. Ansicht des Jagdhauses in Lichtdruck (3) am Kopf.

An Adolf Weisse, den Direktor des Deutschen Volkstheaters in Wien, u.a. über Aufführung und Erfolg seiner Komödie "Die letzten Dinge". - Beiliegend eine kurze Grusskarte Ganghofers von 1905.

CHF 200 / 300

€ 190 / 280

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr