Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 1001 - A182 Decorative Arts - Donnerstag, 21. September 2017, 10.00 Uhr

WAPPENSCHEIBE DER STADT DIESSENHOFEN,

monogr. HIN (Hans Jakob Nüscheler II, 1614-1658) und dat. 1649, Zürich.
Zentrale Darstellung des Stadtwappens in Portalarchitektur, flankiert von allegorischen Figuren der Gerechtigkeit und der Vorsicht. In den oberen Ecken die Darstellung der Opferung Isaaks durch Abraham sowie des Engels, der diesen auf den anstelle Isaaks zu opfernden Widder hinweist. In den unteren Ecken 2 Engelfiguren, welche eine Kartusche halten mit der Inschrift DIE STADT DIESSENHOFEN ANNO 1649. Gläser und Bemalung teils stark verbräunt, Sprünge und Sprungbleie. Diverse Retuschen.
35x26,5 cm.

Provenienz: Privatsammlung, Schaffhausen.

Lit.: R. Hasler. Die Schaffhauser Glasmalerei des 16. bis 18. Jahrhunderts. Corpus Virearum. Schweiz, Reihe Neuzeit, Band 5. Bern 2010; S. 412 (Nr. 189).

CHF 4 000 / 7 000 | (€ 4 000 / 7 000)

Verkauft für CHF 10 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr