Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 1007 - A182 Decorative Arts - Donnerstag, 21. September 2017, 10.00 Uhr

WAPPENSCHEIBE REICHSHOF KRIESSERN (OBERRIET),

unbekannter Ostschweizer Glasmaler, datiert 1540.
Das Wappen des Reichshof Kriessern mit sitzendem Löwen vor silbernem Grund flankiert von einer vornehmen Dame mit Willkommenstrunk, den sie dem Bannerträger in einem Buckelbecher anbietet. Dieser steht mit strengem Blick in Halbrüstung und Federhut, in der rechten trägt er das Banner mit Baum vor weissem Grund. Das Oberbild zeigt 2 Krieger bei einem Kampf mit langen Spiessen in einer weiten Landschaft. Ergänzungen beim rechten Pfeiler, dem Frauenrock sowie den seitlichen Oberbildanstückelungen. Sprünge und Sprungbleie.
43x32 cm.

Provenienz: Privatsammlung, Schaffhausen.

Lit.: R. Hasler. Die Schaffhauser Glasmalerei des 16. bis 18. Jahrhunderts. Corpus Virearum. Schweiz, Reihe Neuzeit, Band 5. Bern 2010; S. 408/409 (Nr. 184).

CHF 5 000 / 9 000 | (€ 5 000 / 9 000)

Verkauft für CHF 8 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr