Lot 2565 - A179 Armband- & Taschenuhren - Mittwoch, 30. November 2016, 17.00 Uhr

PATEK PHILIPPE, KOMPLIZIERTE MINUTENREPETITION MIT SCHLEPPZEIGER-CHRONOGRAPH UND MINUTENZÄHLER, um 1911.

Gelbgold 750.
Hochfeine, offene Taschenuhr, Type "Bassine", poliertes Gehäuse Nr. 282.204, mit seitlichem Minutenrepetier-Hebel bei 8h, Chronographendrücker bei der Krone, Blockierhebel bei 11h, Schleppzeigerdrücker bei 10h. Weisses Email-Zifferblatt signiert: Patek Philippe & Cie Geneva, Switzerland mit schwarzen Breguet-Zahlen, roter Minuterie, Zusatzzifferblätter für Minutenzähler und kleine Sekunde, goldene Louis XIV Zeiger. 18 liniges Werk Nr. 157.206 mit Minutenrepetition auf 2 Gongfedern, geschliffene und anglierte Chronographen-Kadratur, Kompensationsunruh mit Breguetspirale und Schwanenhals-Feinregulierung. Signiert Patek Philippe & Co. Hergestellt 1911, verkauft am 7. April 1921. D 51 mm.
Sehr seltenes Sammlerstück.

Mit Archiv-Auszug von Patek Philippe.

CHF 17 000 / 28 000

€ 15 890 / 26 170

Verkauft für CHF 30 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr