Lot 3627 - A176 Alte Graphik - Dienstag, 22. März 2016, 10.00 Uhr

REMBRANDT, HARMENSZ VAN RIJN

(Leiden 1606 - 1669 Amsterdam)
Petrus und Johannes heilen die Lahmen an der Pforte des Tempels.
Radierung, 18,1 x 21,7 cm. Auf Bütten mit Wz. Narrenkappe, siebenspitziger Kragen.
Im unteren Blattrand signiert und datiert: Rembrandt f. 1659.

Bartsch 94; Hinterding/Rutgers (New Hollstein 312 II (von IV); Nowell-Usticke 94 I (von VI, vor der Verlängerung der gebogenen Linien im Torbogen bis zum Kapitell und vor der Ausfüllung der Lücke oben links). - Prachtvoller, gegensatzreicher und prägnanter Frühdruck. Dreiseitig mit feinem Rändchen um die Plattenkante, der untere Rand ca. 0,9 cm. Die obere und untere linke Ecke und die untere rechte Ecke jeweils mit Restaurierungen kleinerer Einrisse. In der Mitte des linken Rands weiterer kleiner Einriss. Unten links mit minimen Bereibungen, die obere rechte Ecke mit kleinem schwarzem Fleck. Verso mit altem Montierungsband am linken Rand. Insgesamt in schöner Erhaltung.

CHF 7 000 / 10 000

€ 6 140 / 8 770

Verkauft für CHF 7 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr