Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 1030* - A176 Möbel, Porzellan & Dekoration - Mittwoch, 23. März 2016, 10.00 Uhr

WEIHWASSERBECKEN "A LA COQUILLE",

Barock, Norditalien um 1700/50.
Weisser Marmor profiliert. Muschelförmige Schale mit abschliessenden Voluten und zentralem Puttokopf als Fronton. Bestossungen.
52x50x12,5 cm.

Provenienz:
- Ehemals Sammlung Armatore Alberto Fassio, Genua.
- Hochbedeutende Genueser Privatsammlung.

A. Fassio, geboren 1921, entstammt einer bedeutenden Genueser Reeder-Familie. Sein Vater Ernesto gründete in den frühen 1920er Jahren die "Levante", eine Versicherungsgesellschaft für Seetransporte mit Sitz in Genua, welche aufgrund der grossen Erfolge kurz darauf eine weitere Firma mit eigener Flotte mit Sitz in Barcellona folgte, welche spezialisiert war auf den Handel mit Erdöl. Die Schiffe wurden während des Zweiten Weltkriegs von staatswegen annektiert und wurden in den diversen Schlachten im Mittelmeer nahezu gänzlich zerstört. Zugleich, unter Leitung von Alberto, wurde das Versicherungswesen markant vergrössert und glich die grossen Verluste der Kriegsjahre wieder aus. In den Nachkriegsjahren erwarb die Familie - nicht untypisch für die grossen italienischen Industriellen - diverse Verlage und Zeitungen. In den 1950er Jahren begann die Familie bedeutende Kunst und Einrichtungsgegenstände zu kaufen.

Lit.: M. Taddei, Armatori, New York 1951; S. 129-129 (biogr. Angaben zu den Gründungsjahren). T. Gropallo, Navi a vapore e armamenti italiani, Mailand 1976; S. 320. G. Giacchero, Genova e Liguria in età contemporanea, Genova 1980; II, S. 757-782.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 2 000 / 3 000)

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr