Lot 539 - A180 Buchmalerei & Autographen - Samstag, 01. April 2017, 14.00 Uhr

ANTIPHONARIUM -

"D[omin]ica prima in adventu D[omi]ni sabb[at]o precedenti ad vesperas..." Lateinische Handschrift auf Pergament. Mit hunderten (davon 19 mehrzeilige) Initialen in Blau und Rot mit Federwerk. 6 gr. Zeilen Text u. Noten. Textura in schwarzbrauner Tinte, schwarze Quadratnoten auf 4 roten Linien, Rubriken in Rot.
Wohl Norditalien (Region Bologna?), 2. Hälfte 15. Jh. Gr.-Folio. Blattgrösse 51 x 34,5 cm., Schriftspiegel 34,5 x 25 cm. [152] Bll. Kalbslederband d. Z. über Holzdeckeln, auf 5 Bünden, mit aufgemaltem Monogramm "L" auf VDeckel, 10 gepunzten Metall-Buckelbeschlägen, 2 Eisen-Schliessen (1 fehlt, beschabt und kratzspurig, zudem leicht fleckig, VDeckel mit Abrieb, HDeckel mit kl. Einriss, Beschläge angerostet und teils neu aufgenagelt, Kapitale bestossen, Innengelenke mit Textilstreifen verstärkt).

Hs. Paginierung von späterer Hand. Teilw. ganzseitig gebräunt, stellenweise leicht braunfleckig, im Bund leicht wasserfleckig. Buchblock etwas gelockert. Wenige kl. Marginalien. - Insgesamt sehr gut erhaltene und lesbare Handschrift auf starkem Pergament.

CHF 8 000 / 12 000

€ 7 480 / 11 210

Verkauft für CHF 9 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr