Lot 124 - A181AS Asiatica: Himalaya, China - Dienstag, 13. Juni 2017, 10.00 Uhr

AKSHOBYA.

Tibet, 17./18. Jh. H 21 cm.
Feuervergoldete Kupferlegierung mit Türkis- und Koralleneinlagen, Kaltvergoldung im Gesicht, sowie blauer Fassung im Haar. Der gekrönte Adi-Buddha, der Unerschütterliche, Herr des östlichen Paradieses, sitzt auf einem doppelten Lotosthron, die Rechte in bhumisparsamudra, die Linke mit einem aufrecht stehenden Vajra über den Fusssohlen. Ein Schal ist um die Schultern geschlungen und umweht die schlanke Gestalt. Einlagen z.T. verloren oder ergänzt.

CHF 25 000 / 35 000

€ 23 360 / 32 710

Verkauft für CHF 31 700 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr