Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 3088* - A186 Gemälde Alter Meister - Freitag, 28. September 2018, 14.00 Uhr

JOSEPH HEINTZ d. J., Umkreis

(Augsburg um 1599–1678 Venedig)
Sacco di Roma.
Öl auf Kupfer.
18,5 x 32,5 cm.

Provenienz:
Europäische Privatsammlung.

Das Gemälde stellt die Plünderung Roms durch deutsche Landsknechte und spanische sowie papstfeindliche italienische Söldner im Mai 1527 dar, welche nach einem jahrelangen Kampf um die Vorherrschaft in Oberitalien aufständig geworden waren. Durch das Fehlen eines von allen Truppen anerkannten Anführers, geriet die Plünderung ausser Kontrolle. Über neunzig Prozent der Kunstschätze Roms, damals eine der reichsten Städte, wurden während des sogenannten 'Sacco di Roma' geraubt.

Dr. Alexander Wied vermutet, dass es sich bei dem hier angebotenen Gemälde um ein Werk des Malers Heinrich Vitus (tätig um 1634-1656) handelt, wofür wir ihm danken.

CHF 7 000 / 10 000 | (€ 7 000 / 10 000)

Verkauft für CHF 12 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr