Lot 6838 - W258 Alte Graphik & Zeichnungen (West) - Freitag, 28. September 2018, 9.30 Uhr

WIERIX, JOHANNES

(Anwerpen 1549 - um 1618 Brüssel)
Nach Albrecht DÜRER (1478-1528). Adam und Eva, 1566.
Kupferstich.
In der Druckplatte gestochen signiert, bezeichnet: Albert Durer Inventor Johannes Wierx faciebat AE 16; oben rechts datiert: 1566.
24,6 x 19,1 cm.

Umlaufend überwiegend auf die Plattenkante geschnitten bzw. mit feinem Rändchen um die Darstellung. Mit professionell restaurierten Dünnstellen und Löchlein, so z.B. am linken Oberschenkel von Eva. Einzelne dezente Braunflecken, so am oberen Baumstamm. Trotz der genannten Mängel im Gesamteindruck schön.

Provenienz:
- Sammlung P. Sylvester, London (bis 1718), Lugt 2110.

Beigaben:
1. Derselbe. Die Melancholie (Melancolia I.). Nach Albrecht Dürer. Um 1602. Kupferstich, 23,3 x 18 cm (die Ecken angeschrägt und mit Erhaltungsmängeln); 2. WIERIX, HIERONYMUS (um 1533 Antwerpen 1619), nach Albrecht Dürer. Der hl. Hieronymus im Gehäuse. Kupferstich auf Bütten mit Wz. (fragmentiert). Am unteren Rand mittig gestochen signiert und bezeichnet: HRW AE 13. 24 x 18,5 cm. Alvin 992; Mauquoy-Hendrickx 1205; Hollstein 1248 I (von III, vor den Adressen). Provenienz: Albertina Wien, Lugt 5 e. - Doublette der Albertina Wien, Lugt 5 h.

CHF 600 / 800

€ 560 / 750

Verkauft für CHF 6 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr