Lot 1040 - A184 Möbel, Porzellan & Silber - Donnerstag, 22. März 2018, 10.00 Uhr

STEINZEUG FÄSSCHEN,

Altenburg, um 1660/70.
Ockergelb und rötlich geschwemmt, allseitig reliefert mit sächsischen Kurfürsten Medaillons, dem sächsischen Kurwappen und einem weiteren Wappen mit Helmzier, jeweils in einem Kranz von dunkelbraun glasierten Beerennoppen. Das Lamm Gottes, Agnus Dei und ein Pelikan reliefert auf den seitlichen Böden.
L 26 cm, H 22 cm. Randbestossung, kleine Restaurierungen.

Provenienz: Privatsammlung, Luzern.

Vergleichsstücke: Josef Horschik, Steinzeug. 15. bis 19. Jahrhundert von Bürgel bis Muskau, 1978, S. 164.

CHF 800 / 1 200

€ 750 / 1 120

Verkauft für CHF 8 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr