Lot 1026 - A186 Möbel & Skulpturen - Donnerstag, 27. September 2018, 10.30 Uhr

STEINSCHLOSS-PISTOLENPAAR,

Italien, Mitte 17. Jh. Signiert LAZARINO COMINAZZO.
Beschnitzte Nussbaumschäfte, fein intarsiert mit Eisen in Form von Ranken, Blättern und Blüten. Zwölfkantläufe (L 40 cm), Kal. 12,5 mm, das Kammerdrittel durch graviertes Blattmuster und Ringband abgesetzt. Schlossplatten flach, Hahnen innen verschraubt, mit geschnittenem Blattwerk verziert. Eisengarnituren mit erhaben geschnittenem Dekor in Form von Ranken, Blättern und Tierköpfen. Lange tordierte Gürtelhaken, Holzladestöcke mit geschnittenen Eisendoppern. 1 Schaft mit Bruchstelle am Laufende.
L 58 cm.

Provenienz:
- Historisches Museum St. Gallen, Altbestand
- Galerie Fischer Luzern, Waffenauktion 1992, Kat. Nr. 8361
- Schweizer Privatbesitz

Sehr gut erhaltenes Pistolenpaar von bester Qualität. Die Läufe hergestellt von einem Mitglied der Büchsenmacherdynastie Cominazzi.
Vergleichbare Pistolen mit Signatur Lazarino Cominazzo abgebildet bei A. Gaibi, Armi da Fuoco Italiane, Mailand 1968. Abb. 127-128.

CHF 12 000 / 18 000

€ 10 530 / 15 790

Verkauft für CHF 36 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr