Lot 6228 - ibid102 Ibid Gemälde des 19. Jahrhundert - Dienstag, 02. April 2019, 15.00 Uhr

NARCISSE DIAZ DE LA PEÑA

(Bordeaux 1807 – 1876 Menton)
Spielende Kinder mit Hunden.
Öl auf Leinwand.
Unten links signiert: n. Diaz.
24,3 x 35 cm.

Provenienz:
- Collection Collot (Freund von Diaz und bedeutender Sammler), beim Künstler erworben.
- Auktion Sammlung Collot, Paris, 29.5.1852, Los 23.
- Galerie Desforges, Paris.
- Sammlung Admiral Benjamin Jaurès.
- Sammlung Mme Masson, Paris.
- Europäische Privatsammlung.
- Koller Auktionen, Zürich, 28.3.2014, Los 3224.
- Schweizer Privatbesitz.

Literatur:
Miquel, Pierre & Rolande: Narcisse Diaz de la Peña (1897 – 1876), Catalogue Raisonné de l'Oeuvre peint, Paris 2006, Bd. II, Nr. 2300, S. 377 (das Gemälde ist auf Leinwand gemalt und nicht wie im Catalogue Raisonné fälschlicherweise angegeben auf "panneau").

Öl auf Leinwand, doubliert. Maloberfläche gut erhalten mit pastosen Stellen. Vereinzelt kleine Krakelüren erkennbar.
Unter UV-Licht: Am Kopf des Mädchens eine Retusche von ca. 1 x 1 cm sowie rechts an ihrer Wange eine Retusche von ca. 2 x 0,5 cm. Weitere kleinere Retuschen an den Figuren sowie vereinzelt punktuelle Retuschen im Himmel. Firnis fluoresziert unregelmässig grünlich. Allgemeinzustand gut.

CHF 3 000 / 5 000

€ 2 630 / 4 390

Verkauft für CHF 3 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr