Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 3080 - A192 Gemälde Alter Meister - Freitag, 19. Juni 2020, 14.00 Uhr

ANTON HICKEL

(Böhmisch Leipa 1745–1798 Hamburg)
Bildnis der Caroline Pichler und ihres Bruders.
Öl auf Leinwand.
Unten mittig signiert und schwer leserlich datiert: A. Hickel 177(...).
94,5 × 84,8 cm.

Provenienz:
Schweizer Privatbesitz.

Das äusserst qualitätsvolle Porträt der österreichischen Schriftstellerin Caroline Pichler (1769–1843) und ihres Bruders zeugt von hoher Präzision und ist in Anton Hickels frühere Schaffensphase zu datieren. Schon bald danach sollte der Künstler, der an der Kunstakademie in Wien studiert hatte, durch Europa reisen, was seinen Stil nachhaltig beeinflusste. 1786 wurde Hickel zum Hofmaler Kaiser Josephs II. von Österreich. Über die österreichischen und deutschen Grenzen hinaus, etablierte er sich auch in der Schweiz als Porträtist des gehobenen Bürgertums, insbesondere in Basel und Bern.

Wir danken Dr. Georg Lechner für die Bestätigung der Eigenhändigkeit anhand einer Fotografie.

CHF 10 000 / 15 000 | (€ 10 000 / 15 000)

Verkauft für CHF 14 940 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr