Lot 1007 - A190 Möbel, Porzellan & Silber - Donnerstag, 26. September 2019, 10.00 Uhr

PORTALLÖWE,

romanisch, Italien, wohl Apulien, um 1200.
Weisser Marmor behauen. Der liegende Löwe mit Säulenbasis auf dem Rücken, in den Vordertatzen mit Resten einer Kartusche. Diverse Fehlstellen und Ausbrüche, Verwitterungsspuren.
69x32x47 cm

Provenienz: aus einer erlesenen Tessiner Privatsammlung

Auffällig an dem Löwen sind die stark stilisierten Beine, welche in der Ausformung sowie in der Gestaltung der Mähne an jene vor der Klosterkirche von San Leonardo in Siponto (Apulien) erinnern. Der Bau sowie die Löwen werden ins 12. Jh. datiert.

CHF 12 000 / 18 000

€ 10 530 / 15 790

Verkauft für CHF 23 480 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr