Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 3055* - A190 Gemälde Alter Meister - Freitag, 27. September 2019, 14.00 Uhr

PIETER DE MOLIJN

(London 1595–1661 Haarlem)
Waldlandschaft mit einem Überfall.
Öl auf Holz.
80,5 × 70,5 cm.

Provenienz:
- Kunsthandel Charles Roelofsz, Amsterdam, 1989.
- Europäischer Privatbesitz.

Pieter de Molijn war der führende Landschaftsmaler seiner Zeit in Haarlem und für die leuchtende Farbigkeit und den lebendigen Kontrast zwischen hellem Himmelsfeld und dunklen Baumformationen im Vordergrund seiner Werke beliebt, wie auch in dem hier angebotenen Gemälde charakteristisch zum Ausdruck kommt. Edwin Buijsen erkennt bei den Figuren die Hand Esaias van de Veldes.

Das Gemälde ist im RKD, Den Haag, als ein eigenhändiges Werk von Pieter de Molijn registriert.

CHF 12 000 / 18 000 | (€ 12 000 / 18 000)

Verkauft für CHF 14 940 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr