Lot 1639* - A191 Photographie - Montag, 02. Dezember 2019, 15.30 Uhr

CHRISTIAN SCHAD

(1894-1982)
Zehn Studien zu Aloysius Bertrand, 1977. Portfolio mit 10 Original-Photographien.
Schadographien Ilford Speed 44 M Pearl, aufgezogen auf bedruckten Trägerkartons. Vintages. Abzüge ca. 25 x 20 cm (Hoch- und Querformate); Träger 59,5 x 42 cm; Kassette 61 x 44 cm. Jeweils unterhalb des Bildes voll signiert, datiert und nummeriert 19/20. Stuttgart, G. A. Richter, 1977. [1] Blatt (Vorwort); Tafeln. Lose eingelegt in Original-Ganzleinen-Kassette mit Deckeltitel. - Eines von 20 nummerierten Exemplaren (Gesamtausgabe 25).

Provenienz:
- Sammlung Deutschland.

"Schad war 1918 der Entdecker des künstlerischen Photogramms. Mit den Prosagedichten Bertrands (1807-1841) findet er das grosse, alles beherrschende Thema der Schadographie. Über allem der Geist Dadas: die permanente Unruhe, das fortwährende Experiment."
(Vorwort)

CHF 1 800 / 2 500

€ 1 580 / 2 190

Verkauft für CHF 2 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr