Lot 2848* - A189 Armband- & Taschenuhren - Mittwoch, 26. Juni 2019, 17.00 Uhr

Patek Philippe, Minutenrepetition mit Chronograph, 1889.

Roségold 750.
Extrem seltene und feine Patek Philippe Savonnette-Taschenuhr. Schweres "pomme et gouge" Gehäuse Nr. 65360 mit Monogrammgravur auf dem Sprungdeckel. Auf dem inneren Staubdeckel graviert: "A.H. Rodanet, Constructeur de Chronomètres, 36 Rue Vivienne, Paris 8391". Seitlicher Schieber für die Minutenrepetition, Drücker bei 5h für Chronograph. Feinstes Emailzifferblatt mit schwarzen römischen Zahlen und goldener Minuterie. Original gebläute Zeiger. Hochwertiges Patek Philippe Brückenankerwerk Nr. 65360 mit Genfer Streifen, wolfsverzahnte Aufzugräder, Kompensationsunruh mit Breguetspirale. Minutenrepetition auf 2 Gongfedern. Chronographen-Kadratur geschliffen und mit polierten Kanten. D 54 mm.
Diese Uhr besticht durch ihre aussergewöhnlich gute Erhaltung, das makellose Zifferblatt, die feinsten original Zeiger, das komplizierte Uhrwerk.

Mit Patek Philippe Mahagony Holzbox und Patek Philippe Archivauszug. Dieser bestätigt die Herstellung der Uhr 1882 und den Verkauf am 4. Februar 1889. Eine ähnliche Uhr (Lépine-Gehäuse) ist beschrieben bei: Patek Philippe von Huber/Banbery Seite 223.
Rodanet war der Vertreter für Patek Philippe in Frankreich.

CHF 18 000 / 28 000

€ 15 790 / 24 560

Verkauft für CHF 22 260 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr