Lot 3633 - A190 Alte Grafik - Freitag, 27. September 2019, 10.00 Uhr

HENDRIK GOLTZIUS

(Muhlbrecht bei Venloo 1558 - 1617 Haarlem)
Marcus Curtius auf einem Pferd, 1586. Aus der Folge: Römische Helden.
Kupferstich auf Bütten mit Wz. Bekröntes Wappen mit Fleur de Lis.
Innerhalb der Darstellung unten links gestochen nummeriert: 4; monogrammiert (ligiert): HG fecit.
37 x 24,1 cm.

Bartsch 99 ; New Hollstein 165 II/II. - Ausgezeichneter, gleichmässiger Druck mit dem Schriftrand. Mit feinem Rändchen um die Plattenkante. Drei kleine Löchlein, stellenweise in den Ecken mit leichten Knickfalten. In der Mitte des linken Rands mit Einriss (ca. 2 cm). Die Aussenränder mit kleineren Mängeln. Partiell etwas gebräunt, etwas knittrig und mit leichten Gebrauchsspuren. Insgesamt noch in guter Erhaltung.

CHF 400 / 600

€ 370 / 560

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr