Lot 1512 - A192 Sammlung Müller-Frei - Dienstag, 16. Juni 2020, 14.00 Uhr

DER HEILIGE JOSEPH MIT DEM CHRISTUSKIND

Barock, Österreich, Mitte 18. Jh.
Holz geschnitzt, gehöhlt und verschlossen sowie polychrom gefasst und teilvergoldet (Fassung übergangen). Der stehende Heilige mit der Lilie als Sinnbild für die Jungfräulichkeit. Auf seinem linken Arm das Jesuskind. Das Jesuskind mit weit ausgestreckten Armen. Beide dem Betrachter zugewandt. Ein Daumen ersetzt.
H 90 cm.

CHF 1 500 / 2 000

€ 1 320 / 1 750

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr