Lot 124 - A191AS Asiatica: Himalaya, China - Dienstag, 03. Dezember 2019, 10.00 Uhr

SELTENER STUPA.

Westtibet, 16. Jh. H 31 cm.
Bronze mit kleinen Türkiseinlagen. Der quadratische Sockel zeigt über einem Lotoskranz die acht buddhistischen Embleme in umrankten Feldern. Eine fünfstufige Treppe führt zur girlandenumkränzten Kuppel mit Harmika und zulaufender Spina mit Schirm. Feine Gravuren von Mustern und Lantsa-Schriftzeichen schmücken die glatten Seitenflächen der Stufen und Simse. Eine umlaufende, zweizeilige Inschrift ziert den Sockelrand. Ein paar Steineinlagen verloren.

Provenienz: Schweizer Privatsammlung, durch Erbschaft.
Vergleiche: Christie's New York, 19 September 2002, Lot 122.

CHF 15 000 / 25 000

€ 13 160 / 21 930

Verkauft für CHF 27 140 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr