Lot 3020 - A194 Gemälde Alter Meister & des 19. Jhs. - Freitag, 25. September 2020, 14.00 Uhr

FLÄMISCHE SCHULE, UM 1600

Weite Flusslandschaft mit Dorffest "gans trekken".
Öl auf Holz.
40,5 × 60 cm.

Provenienz:
Schweizer Privatbesitz.

Das vorliegende Gemälde basiert auf einem Stich von Hans Bol (1534–1593), der sich im Rijksmuseum Amsterdam befindet (Inv.-Nr. RP-P-1883-A-7621). Das dargestellte Spiel ist im Holländischen bekannt als "gans trekken" oder "Het trekken om de gans" (im deutschsprachigen Raum bekannt als "Gansabhauet").

CHF 6 000 / 8 000

€ 5 260 / 7 020

Verkauft für CHF 11 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr