Lot 615 ♣ - A193AS Asiatica: Himalaya, China - Mittwoch, 01. Juli 2020, 11.00 Uhr

SELTENER RITUELLER HAKEN.

Tibet, ca. 15. Jh. L 16 cm.
Gold- und silbertauschiertes Eisen. Ein expressiv gestalteter Makarakopf hält den fein gravierten Haken in seinem Maul. Ein mit Türkisen und Korallen besetzter endloser Knoten mit Loch bildet das andere Ende. Der Haken soll die Negativität der Dämonen einfangen und alle Lebewesen näher an die Lehre heran und schliesslich aus dem Kreislauf der Wiedergeburten ziehen.
Für den Export dieses Objekts ist eine CITES-Bescheinigung notwendig. Die Beschaffung dieses Dokuments obliegt dem Käufer. Der Versand ins Ausland ist durch Koller Auktionen nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie die Abteilung für weitere Informationen.

Provenienz: Galerie Koller Zürich, Juni 1989, A71 Lot 74. Schweizer Privatsammlung.

CHF 2 500 / 3 500

€ 2 340 / 3 270

Verkauft für CHF 5 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr