Lot 1403 - A194 Waffen & Rüstungen Slg. Sigrist - Donnerstag, 24. September 2020, 17.00 Uhr

HALBARTE

Italienisch, Ende 16. Jh .
Lange Vierkantspitze, halbmondförmiges, schmales Blatt mit schräg gestellter konkaver Schneide, zwei kreuzförmige und Punktdurchbrechungen. Schnabelhaken mit Punktdurchbrechungen und verstärkter Spitze. Blatt und Haken mit graviertem Dekor: Krieger, Gebäude und Blattwerk, dazu Ornamente. Zwei Schaftfedern. Achtkantschaft.
L 232,5 cm

Provenienz:
Slg. M. Sigrist, Luzern.

Vgl. Boccia/Godoy, Museo Poldi Pezzoli I, S. 367, Abb. 523. S.370, Abb.529. Ex Auktion Ineichen-Zürich, 4./5.12.1987, Nr.485.

CHF 900 / 1 200

€ 790 / 1 050

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr