Lot 1401 - A194 Waffen & Rüstungen Slg. Sigrist - Donnerstag, 24. September 2020, 17.00 Uhr

HALBARTE

Schweizerisch, 3. Viertel 16. Jh.
Massive Vierkantspitze, im Ansatz flächig, Marke: in leicht zugespitztem Schild ein achtzackiger Stern. Mondsichelförmiges Blatt mit breitem Hals und schräg gestellter konkaver Schneide, einfacher aus Bogen und Punkten bestehender Dekor. Auf dem Schnabelhaken die gravierten Buchstaben W / A sowie eine Punktedekor. Blatt- und Schnabelhakenkanten mit jeweils zwei bogenförmigen Einschnitten. Zwei Schaftfedern und Schaftbänder, Zwinge. Originalschaft, geschnittene Besitzerinitialen.
L 205 cm

Provenienz:
Slg. M. Sigrist, Luzern.

Vgl. Wegeli, Stangenwaffen, Bernisches Hist.Museum 1939, S. 74, Nr.1477, Fig.47, Marke.

CHF 900 / 1 200

€ 790 / 1 050

Verkauft für CHF 2 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr