Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 399 - A201AS Asiatica: Japan, Indien, Südostasien - Mittwoch, 01. Juni 2022, 14.00 Uhr

FRÜHES WERK VON MAI TRUNG THU (1906–1980).

35 x 26 cm.
Tusche und Gouache auf Seide. Das Nähkästchen. Eine junge Frau, auf einer Bank sitzend, ist mit einem Nähzeug beschäftigt, während eine zweite in weissem Ao dai ihr über die Schulter sieht. Signiert Mai Thu, Siegel in chinesischen Schriftzeichen: Mai Thu. Gerahmt. Farben etwas verblasst.

Provenienz: Schweizer Privatsammlung, erworben bei Galerie Jean-François Apesteguy, Deauville um 2000 (ohne Beleg).

Die Tochter von Mai Thu, Madame Lan Mai bestätigte die Authentizität des Werkes und wird es in ihren Werkkatalog aufnehmen, der in Vorbereitung ist.
Gemäss ihrer Einschätzung ist der handbemalte Rahmen nicht vom Künstler selber geschaffen, sondern vom Galeristen Apesteguy in Auftrag gegeben worden.

CHF 50 000 / 80 000 | (€ 51 550 / 82 470)

Verkauft für CHF 183 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr