Lot 5001 ♣ - ibid102 Ibid Varia - Mittwoch, 03. April 2019, 15.00 Uhr

FRANCOIS-HIPPOLYTE DESBUISSON (ca.1740 - ca.1822),

Ende 18. Jh.
Portraitminiatur einer Mutter mit ihrem blondem Kind auf dem Schoss, beide weiss gekleidet, das Kleid des Kindes mit hellblauer Schleife. Die Mutter mit weisser Perücke und Haarband. Im Hintergrund Rosenbüsche. Elfenbein, in späterem Metallrahmen mit punzierter, silbervergoldeter Abdeckung.
D 8 cm.
Für den Export dieses Objekts ist eine CITES-Bescheinigung notwendig. Die Beschaffung dieses Dokuments obliegt dem Käufer. Der Versand ins Ausland ist durch Koller Auktionen nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie die Abteilung für weitere Informationen.

Provenienz: gemäss Maschine geschriebener Notiz bei der Miniatur, aus ehemaligen Besitz von Baron Pierre de Coubertin.

- wohl restauriert am Finger und am Kleid der Mutter und blaue Schleife des Kindes.

CHF 200 / 300

€ 180 / 260

Verkauft für CHF 1 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr