Lot 507 - A188 Buchmalerei & Autographen - Dienstag, 26. März 2019, 17.00 Uhr

Anonymer französischer Buchmaler, um 1500.

Krönung Mariens und Initiale C, sowie reicher floraler Bordüre in Feder, Gold und Farbe. Lateinische Handschrift auf Pergament, doppelseitig beschrieben.
Nordfrankreich, um 1500. Bildmass 8,5 x 6,5 cm; Blattgrösse ca. 17,5 x 12,5 cm. Unter Passepartout mit goldgehöhter Leiste, Echtgoldrahmung (32 x 26 cm).

Die Jungfrau Maria in blauem Gewande in betender Geste vor Gott Vater sitzend. Dieser - auf dem Thron sitzend mit einem pastellfarbenen Gewand umgeben - segnet die Mutter mit seiner rechten Hand, während er in der linken ein Zepter hält. Die Szene spielt sich vor einem zentralperspektivischen Innenraum ab mit kariertem Fliessenboden, gold- und farbengehöhter Stellwand, abgerundeten Fenstern, Pilastern und sternenübersehter Deckenausmalung. - Das Textfragment "Converte no[s,] deus salutaris noster[,] et averte iram tuam a nobis..." aus dem Psalm 84:5 aus der Biblia sacra Vulgata. - Wohl gereinigt, kleiner Tintenfleck unterhalb des Textes.

CHF 700 / 1 000

€ 650 / 930

Verkauft für CHF 1 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr