Lot 3221* - A191 Impressionismus & Klassische Moderne - Freitag, 06. Dezember 2019, 16.30 Uhr

FERNAND LÉGER

(Argentan 1881 - 1955 Gif-sur-Yvette)
Les deux Mannequins. Um 1938.
Gouache auf Papier.
Unten rechts monogrammiert: F.L., sowie mit Widmung von Nadja Léger: a Mme Koenigsberg souvenir de l’éxposition de Leverkusen - N. Léger.
47 x 32,5 cm.

Dieses Werk ist im Archiv von Irus Hansma registriert. Es wird in das sich in Vorbereitung befindende “Répertoire des œuvres sur papier de Fernand Léger” von Irus Hansma aufgenommen.

Provenienz:
- Sammlung Koenigsberg, Leverkusen.
- Galerie d’Art Graven, Paris 1958.
- Sammlung Hillmann, New York.
- Privatsammlung New York.
- Dorotheum, Wien, Auktion 28. November 2013, Los 1360.
- Privatsammlung Deutschland, an obiger Auktion erworben.

Ausstellung: Leverkusen 1955, Fernand Léger, Städtisches Museum Leverkusen, Februar 1955.

Literatur: Braun, Emily: Manet to Matisse, The Hillman Family Collection, New York, 1994, S. 96 (mit Abb. S. 9).

CHF 25 000 / 35 000

€ 21 930 / 30 700

Verkauft für CHF 33 240 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr