Lot 3616 - A194 Alte Grafik - Freitag, 25. September 2020, 10.00 Uhr

PIETER BRUEGHEL I.

(wohl Breda, um 1525/1530 - 1569 Brüssel)
Nach HIERONYMUS BOSCH. Invidia - Der Neid. Aus der Folge: Die sieben Todsünden. 1558.
Kupferstich auf Bütten mit Wz. (zwei vierblättrige Blumen/Kreuze mit Buchstaben?)
Am unteren Rand links gestochen bezeichnet: brueghel inuet.
22 x 29,2 cm. Gerahmt.

Orenstein (New Hollstein) 26 I (von II). - Schöner silbriger und klarer Druck mit dem Schriftrand. Mit feinem bis kleinem Rändchen um die Plattenkante. In der Mitte des rechten Rands mit kleinem Einriss. Eine Dünnstelle, die nur von der Rückseite sichtbar ist. Verso mit Resten alter Montierung. Guter Erhaltungszustand. - Selten.

CHF 1 800 / 2 500

€ 1 580 / 2 190

Verkauft für CHF 10 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr